Kostenloser Versand ab 50 € für NL | Versand in die EU | Keine Zollgebühren

Die beste koreanische Hautpflegeroutine, die Sie ausprobieren sollten

The Best Korean Skincare Routine That You Should Try-COOS COSMETICS

Wenn es um Hautpflege geht, ist Südkorea bekannt für seine Innovationen und hohen Standards in Schönheit und Hautpflege. K-Beauty-Produkte sind mittlerweile auf der ganzen Welt begehrt. Die hochwertigen Produkte werden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, um Ihre Haut zu schützen. Außerdem haben sie es geschafft, Routinen zu entwickeln, bei denen jeder Schritt gut kuratiert ist, um sicherzustellen, dass er Ihrer Haut einen Mehrwert verleiht.

Die nachstehende Hautpflegeroutine sorgt dafür, dass die Poren gut gereinigt, abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt bleibt. Darüber hinaus bleiben Nährstoffe in der Haut eingeschlossen und schützen sie auch vor schädlichem UV-Licht. Das Ziel der koreanischen Hautpflegeroutine ist es, zu einer gesunden und jung aussehenden Haut beizutragen.

Lassen Sie uns einen Blick auf eine der besten koreanischen Hautpflegeroutinen werfen, die Sie ausprobieren sollten.

1. Make-up-Entferner (Reinigungsöl)

Der erste Schritt ist eigentlich Teil eines Prozesses, der als doppelte Reinigung bezeichnet wird. Das Reinigungsöl ist das Produkt, das in diesem Schritt verwendet werden kann, da es hilft, Schmutz, Öl und Make-up sanft abzubauen, bevor es sauber abgewaschen wird. Einige Reinigungsöle werden mit einer Pumpe geliefert, während andere als Balsam geliefert werden, der auf der Haut schmilzt. Obwohl sie in beide Richtungen kommen können, ist die Anwendung dieselbe. Das heißt, mindestens ein Viertel des Kleckses auf Ihre trockene Haut einmassieren und nach 20 Sekunden abspülen.

Normalerweise verwenden die meisten Leute nur Wasser und Seife, um das Make-up abzuwaschen, aber was sie nicht wissen, ist, dass dies die Poren verstopft und nicht hilft, den ganzen Schmutz und das Make-up zu entfernen. Deshalb ist es ratsam, einen Make-up-Entferner auf Ölbasis oder ein Reinigungsmittel wie Kokosöl zu verwenden.

2. Reinigungsmittel auf Wasserbasis

Die wichtigste Lektion, die wir von K-Beauty gelernt haben, ist die doppelte Reinigung. Dank der sanften Formeln, die in diesen beiden Schritten verwendet werden, reinigt es unser Gesicht, ohne es zu reizen oder abzustreifen. Nachdem Sie das Öl im ersten Schritt abgespült haben, müssen Sie als Nächstes ein Gesichtswasser auf Wasserbasis verwenden, um Ihr Gesicht zum zweiten Mal zu reinigen. Wenn Sie trockene Haut haben, können Sie sich für einen Reiniger in Form einer Creme entscheiden, Schaum für fettige Haut oder Gel für beide Hauttypen verwenden.

3. Peeling

Es wird empfohlen, die Haut zweimal pro Woche zu peelen. Dies hängt jedoch stark von Ihrer Hautempfindlichkeit ab, da manche Haut sehr empfindlich ist. Dies hilft der Haut, die abgestorbenen Zellen abzustreifen; daher wird der Raum für die Verjüngung und das Wachstum jüngerer Haut geschaffen. Ein Peeling lässt Ihre Haut jünger erscheinen und hilft ihr auch, Produkte besser als zuvor aufzunehmen. Dies ist ein einfacher Schritt, denn alles, was Sie tun müssen, ist, ein Peeling 5 Minuten lang sanft auf Ihre Haut zu massieren. Anschließend die abgestorbene Haut abspülen und mit lauwarmem Wasser peelen.

4. Toner

Obwohl das Waschen Ihres Gesichts nach der doppelten Reinigungsmethode hilft, Make-up-Öl und Schmutz zu entfernen, kann es auch natürliche Öle von Ihrer Haut entfernen. In diesem Fall müssen Sie Ihre Haut mit einem Toner ausgleichen. Außerdem ist dieser Schritt sehr wichtig, da er hilft, Ihre Haut zu befeuchten und die Haut auszugleichen, wodurch jegliche Art von Ausbrüchen vermieden wird. Toner hilft auch Ihrer Haut, Produkte besser aufzunehmen. Sie können es auf Watte tupfen oder auf Ihr Gesicht streuen und dann die Haut nach außen hin einmassieren.

5. Essenz

Nachdem Sie Ihre Haut gereinigt und vorbereitet haben, müssen Sie als Nächstes eine Essenz verwenden. Dies mag den meisten von Ihnen wie ein kleiner Schritt erscheinen, aber es ist das Herzstück der koreanischen Hautpflege. Dies liegt daran, dass es als Serum oder Toner zur Reparatur, Hydratisierung und Zellerneuerung wirkt. In diesem Schritt wird Ihre Haut gut versorgt und lässt Ihre Haut geschmeidig und jung aussehen. Einige werden argumentieren, dass Toner und Essenz im Grunde dasselbe sind. Aber was sie nicht wissen, ist, dass man nicht alles aus Tonern herausholen kann, und deshalb braucht man Essenz für die Nahrungsergänzungsmittel.

6. Blattmaske

Dies ist einer der einfachsten und wichtigsten Schritte in dieser Routine. Es dauert nur etwa 15-20 Minuten. Obwohl es viele verschiedene Arten von Blattmasken gibt, haben sie alle das gleiche Ziel, nämlich Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Einige Hautpflegeprodukte verdunsten beim Trocknen; Wenn sie also nicht eingeschlossen sind, werden sie einfach verschwendet. Dieser Schritt ist sehr wichtig für K-Beauty, da er hilft, die Inhaltsstoffe einzuschließen, während Sie Feuchtigkeit spenden und weitere Schichten hinzufügen. Ich neige dazu, den Rest der Essenz, die in der Verpackung verbleibt, für meine Füße, Knöchel und Ellbogen zu verwenden. Keine Verschwendung von guten Sachen!

7. Serum/Ampulle (Behandlung)

So wie wir unsere Haare wiederherstellen, indem wir sie behandeln, braucht auch die Haut dasselbe. Die Hautbehandlung zielt auf Pigmentierung, Falten, Akne, fahle Haut, feine Linien, dunkle Flecken usw. ab. Sie können entweder ein Serum oder eine Ampulle für Ihre Hautbehandlung verwenden. Allerdings ist eine Ampulle mit diesen Wirkstoffen hochkonzentriert; Daher sollte es nur bei Bedarf verwendet werden, beispielsweise nach einer schlechten Nachtruhe oder einer Nacht. Ampullen und Seren immer vor Cremes, Ölen und Lotionen auftragen
früh in Ihrer Routine, da sie dünner als Feuchtigkeitscremes sind.

8. Augencreme oder Augenserum

Es ist wichtig, auf Ihre Augenpartie zu achten, da sie die empfindlichste Haut in Ihrem Gesicht ist. Dies hilft Ihnen, Hautalterung, Tränensäcke und Falten zu vermeiden. Augenseren sind hochkonzentriert , sollen vollständig in Ihre Haut aufgenommen werden und können tiefer in die Haut eindringen als Augencremes. Obwohl diese Creme sehr dick ist, was es schwierig macht, sie tagsüber unter Ihrem Make-up aufzutragen, kann sie nachts als gute Feuchtigkeitsquelle dienen. Verwenden Sie für reife Haut ein Serum als erste Schicht und dann eine Augencreme als zweite Schicht, wenn Sie ein wenig zusätzliche Pflege um die Augenpartie benötigen. Verwenden Sie Ihren schwächsten Finger, wie z. B. den Ringfinger, um Augencreme oder Augenserum rund um Ihre Augen aufzutragen, einschließlich unter Ihren Augen und über den Lidern.

9. Feuchtigkeitscreme

Wenn es um jede Hautpflegeroutine geht, ist die Feuchtigkeitspflege immer der nicht verhandelbare Schritt. Diese Schicht fungiert als Barriereverschluss in allen feuchtigkeitsspendenden Produkten, die Sie in den obigen Schritten hinzugefügt haben. Die Haut muss hydratisiert bleiben, damit sie richtig funktioniert und auch um die Gesundheit wiederherzustellen. Feuchtigkeitscremes gibt es in verschiedenen Arten, um für alle Hauttypen geeignet zu sein. Zum Beispiel ist eine reichhaltigere Cremeformel am besten für trockene Haut geeignet, während eine Gelformel bei zu Akne neigender Haut und fettiger Haut besser sitzt. Aber wenn Sie von allem ein bisschen wollen, können Sie eine Emulsion oder Lotion wählen, die eine Mischung aus Gel und Creme und dünner als eine Creme ist.

10. Sonnencreme

Dieser Schritt ist sehr wichtig, da er Ihre Haut vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen schützt. Es ist wichtig, es sich zur Gewohnheit zu machen, jeden Morgen Sonnencreme aufzutragen, bevor Sie das Haus verlassen. Darüber hinaus können Sie alle oben genannten Schritte gut befolgen, aber wenn Sie Ihre Haut nicht vor der Sonne schützen, haben Sie nichts getan.

Abschließende Gedanken

Diese zehn Schritte wurden von vielen Hautpflegeliebhabern auf der ganzen Welt getestet und haben sich als wirksam erwiesen. Das Beste an dieser Routine ist, dass sie hilft, einen strahlenden und gleichmäßigeren Hautton zu erzielen. Manche Menschen tun es zweimal pro Woche, andere täglich, und es dauert nur 15 Minuten am Tag, um die Haut zu pflegen. Sobald Sie anfangen, diesen Schritten zu folgen, werden Sie feststellen, dass es überhaupt nicht so intensiv ist, und Sie werden das Ritual lieben lernen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.